Alzheimer-Krankheit

Alzheimer ist die häufigste Form von Demenz und ist laut Schätzungen mit 60-70% die häufigste Art der Demenzerkrankung. Alzheimer ist eine Erkrankung, die als irreversibel progressive Hirnerkrankung definiert wird.

Die Alzheimer-Krankheit betrifft fast 50% der Personen im Alter über 85 und wird durch kognitive Störungen wie progressiven Gedächtnisverlust, beeinträchtigtes logisches Denken, Verwirrtheit sowie Persönlichkeits- und Stimmungsschwankungen erkennbar.

In Folge wird der Patient über physische Dysfunktion der Fähigkeit beraubt, grundlegende Aktivitäten des täglichen Lebens durchzuführen.

Jovimed ist spezialisiert auf alle Formen von Demenz. Alzheimer, vaskuläre Demenz, Parkinson, Huntington-Krankheit sind nur einige der Krankheiten, die von unseren immer aktuell geschulten Mitarbeitern gepflegt und therapiert werden.

Demenz ist nicht nur ein Gedächtnisverlust.

Alzheimer domy opieki

Demenz manifestiert sich auch durch:

  • Zielloses Gehen mit Verlust der Orientierung
  • Stimmungsschwankungen
  • Niedrige Hygiene
  • Ausbrüche von Wut und Traurigkeit

In weiteren Stadien der Krankheit:

  • Dauerinkontinenz
  • Sprachverlust
  • Verlust des Gleichgewichts und visueller Fähigkeiten

Wir bitten Sie dringend, dass Sie uns in unserer Einrichtung besuchen und Jovimed-Mitarbeitern bei ihrer Arbeit beobachten. Wir sind zuversichtlich, dass Sie Jovimed als einen perfekten Ort für Pflege und Betreuung sehen werden, in dem Ihr Familienmitglied sich wohlfühlen kann.

Jovimed Alzheimer-Programm:

Medizinische Studien bestätigen, dass körperliche Aktivität, Gruppenaktivitäten, kognitive Aktivitäten und funktionelle Therapie eine wichtige Rolle bei der Verlangsamung des Fortschreitens von Demenz spielen. Einige neuere Forschungen gehen noch weiter in der Feststellung, dass solche Aktivitäten die kognitiven Funktionen sogar verbessern können.

Wir bieten unseren Patienten die Jovimed DKDC Pflegemethode, basierend auf vier Kategorien von Aktivitäten (hervorgehoben in vier Farben: blau, grün, orange und rot).

Warum die DKDC-Methodik bei Demenz empfohlen wird:

Sport, Musiktherapie, feinmotorische Sensorische Therapie, sowie (für eine bestimmte Gruppe von Patienten) Zielrichtungs Therapie, waren wirksam bei der Verbesserung der Kognition und des Gedächtnisses. Des weiteren hatten die Patienten einen besserer Schlaf, positivere Stimmung und mehr Vertrauen. Viele der Methodikübungen werden in sitzender Position durchgeführt, wodurch die Teilnahme von Patienten mit Alzheimer-Krankheit ermöglicht wird.

Körperliche Bewegung und andere Beschäftigungstherapien werden in Gruppen durchgeführt, um die soziale Aktivität zu steigern und die Interaktion der Patienten zu fördern. Wir empfehlen, dass ein Patient mit Alzheimer-Krankheit routinemäßig aus der emotionalen Isolation befreit wird. Unsere Betreuer wirken der vorherrschende Tendenz des Patienten entgegen, in ihrer eigenen isolierten Welt zu ertrinken. Oft werden Patienten mit Alzheimer-Krankheit isoliert und in medizinische Zentren gesetzt, sodass sie keinerlei Chance auf eine zumindest leichte Besserung ihrer Lebensumstände und -Qualität haben. Jovimed geht hier weiter und bemüht sich und bietet eine spezialisierte Versorgung für Demenzpatienten.

DKDC-Methodik